Senioren Union

27.03.2019, 11:54 Uhr
 
Ausflug in die neue Altstadt

In den Jahren von 2012 bis 2018 wurde die Neue Frankfurter Altstadt rekonstruiert und ist nun das Zentrum der Altstadt.

Von 35 Neubauten sind 15 Nachbauten historischer Altstadthäuser. Das sahen sich 27 Teilnehmer der Senioren-Union Rödermark unter kundiger Führung mit reichlich Geschichte und Geschichtchen an. Bei bestem Wetter war das ein Erlebnis der besonderen Art. Man staunte über die neu errichteten Gebäude und war dankbar  für Hinweise, die die Augen für Besonderheiten und kleine Details öffneten. Nicht nur auf rekonstruierte, sondern auch auf neu interpretierte Fassaden wurde aufmerksam gemacht und künstlerische Aspekte hervorgehoben. Lesestoff boten die an den Hausfassaden angebrachten humorvollen Sprüche. Dass die bei der Rekonstruktion auch neu geschaffenen Wohnungen nicht für den Geldbeutel von Otto Normalverbraucher geeignet sind, wurde zwar bedauert. Jedoch man war sich einig, auch wenn viel Geld geflossen ist, so wurde mit diesem Schmuckstück ein neuer Magnet für den Tourismus in Frankfurt geschaffen. Noch bei dem anschließenden gemeinsamen Essen in der Weinstube im Römer konnten die Senioren ihre Begeisterung austauschen.