Unsere Themen

17.02.2018, 10:16 Uhr
Stellen Sie Ihre Frage zum Koalitionsvertrag
An die Damen und Herren
Mitglieder der CDU Deutschlands,

 die CDU bietet ihren Mitgliedern einen besonderen Service an: Vertreter der Bundespartei, die in erster Reihe an der Entstehung des Koalitionsvertrags mitgewirkt haben, stehen Ihnen exklusiv für Fragen direkt am Telefon zur Verfügung.
www.cdu.de
Machen Sie mit bei der #fragCDU-Aktion und stellen Sie Ihre Frage live am Telefon oder im Vorfeld per E-Mail, per Facebook oder via Twitter.

Telefonnummern und weiter Kontaktdaten finden Sie in unserem Mitgliederberich auf dieser Homepage. Dazu müssen Sie sich hier: http://cdu-rödermark.de/index.php?ka=1&ska=registrierung registrieren.

Damit Sie Ihre Frage an die thematisch zuständigen Verhandlungsleiter aus den Arbeitsgruppen stellen können, finden Sie unten die bereits heute feststehenden Termine. Über weitere Termine informieren wir auf www.cdu.de/fragcdu/ und natürlich über die App „Meine CDU“, die Sie in Ihrem App-Store herunterladen können.
 
Montag, 19. Februar 2018
 
  • 12.45 Uhr: Thomas Strobl, Chefverhandler der AG „Wirtschaft und Bürokratieabbau“, CDU-Vize und Baden-Württembergs Landesminister für Inneres, Digitalisierung und Migration
  • 12.45 Uhr: Stephan Harbarth, in Vertretung für Thomas de Maizière, Chefverhandler in der AG „Innen, Recht und Verbraucherschutz“, Mitglied des CDU-Bundesvorstands
 
 
Dienstag, 20. Februar 2018
 
  • 13.30 Uhr: Annette Widmann-Mauz, Chefverhandlerin in der AG „Familien, Frauen, Jugend und Senioren, inklusive Demokratieförderung“, Vorsitzende der Frauen Union, Mitglied des CDU-Bundesvorstands
  • 18.30 Uhr: Monika Grütters, Chefverhandlerin der Koalitions-Arbeitsgruppe „Kunst, Kultur, Kreativwirtschaft und Medien“, Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien, Landesvorsitzende der CDU Berlin, Mitglied im Präsidium und Bundesvorstand der CDU
  • 18.30 Uhr: Helge Braun, Chefverhandler der AG Digitales, Mitglied des Bundesvorstandes der CDU und Staatsminister für Bürokratieabbau, bessere Rechtsetzung und die Koordinierung der Bund-Länder-Beziehungen im Kanzleramt
 
 
Mittwoch, 21. Februar 2018
 
  • 18.00 Uhr: Hermann Gröhe, Chefverhandler der Koalitions-Arbeitsgruppe „Gesundheit und Pflege“, geschäftsführender Bundesminister für Gesundheit
 
Wir freuen uns auf Ihren Anruf und Ihre Frage.
 
Darüber hinaus haben wir weitere Materialien zum Koalitionsvertrag für Sie erstellt:
  • Alle Informationen und aktuelle Berichte unter www.cdu.de/koalitionsvertrag-2018/.
  • Die Rede von Angela Merkel beim politischen Aschermittwoch in Demmin finden Sie hier.
  • Neue Social-Media-Grafiken zu den Ergebnissen finden Sie hier.
 
 
Mit freundlichen Grüßen
 
Ihre CDU-Bundesgeschäftsstelle

Nächste Termine

Weitere Termine
CDU Landesverband Hessen